fbpx

Zahnersatz in Berlin: Ihre Zahnärzte für hochwertige Zahnimplantate, Zahnkronen und Zahnprothesen

Zahnlücken, vor allem im Frontzahnbereich, sehen nicht nur unästhetisch aus, sondern bringen auch medizinische Risiken mit sich. Sie beeinträchtigen Aussprache und Kaufunktion und können zu einem falschen Biss führen. Mit Hilfe von Zahnbrücken, Zahnkronen, Implantaten, Inlays, Veneers oder herausnehmbaren und festsitzenden Zahnprothesen können die Lücken geschlossen und gesundheitliche Folgeschäden vermieden werden. Bei KU64 erhalten Sie qualitativ hochwertigen Zahnersatz in Berlin.

IHR ZAHNERSATZ FÜR EIN LÜCKENLOS STRAHLENDES LÄCHELN

Ob altersbedingt, als Folge von Karies oder Parodontose oder nach einem Unfall: Jeder Mensch kann im Laufe seines Lebens einen oder mehrere Zähne verlieren. Die Zahnärzte und Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis KU64 Berlin bieten viele verschiedene Möglichkeiten, einen fehlenden Zahn zu ersetzen und so Ihr natürliches Lächeln und Ihre harmonische Gesichtsästhetik wiederherzustellen.

  • Sie können sich für Zahnbrücken oder Zahnkronen aus Metallkeramik, Kunststoff oder Vollkeramik entscheiden.
  • Implantate, künstliche Zahnwurzeln, schaffen die Basis für einen Zahnersatz, der fest im Kiefer verankert und nicht herausnehmbar ist. Sie halten nicht nur lange, sondern fühlen sich beim Kauen und Sprechen wie Ihre eigenen Zähne an.
  • Leiden Sie unter Verfärbungen an den Zähnen, können die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin mit einer Verblendung mittels Veneers (keramische Verblendschalen) Abhilfe schaffen.
  • Zudem erhalten Sie in unserer Zahnarztpraxis hochwertigen Zahnersatz aus weiteren Materialien wie Gold, Titan oder Zirkonkeramik.

Auch bei Fragen rund um die Zahnabnutzung und Erosionen steht Ihnen das Team der Praxis KU64 Berlin zur Seite. Denn eine ästhetische Behandlung ist nicht nur dann notwendig, wenn Ihnen ein Zahn fehlt. Ob Implantate, Inlays, Veneers, Brücken, Kronen, herausnehmbare oder festsitzende Prothesen: Mit dem qualitativ hochwertigen Zahnersatz von KU64 Berlin erhalten Sie ein Stück Lebensqualität zurück.

ZAHNLÜCKEN UND IHRE FOLGEN

Häufig entstehen Zahnlücken durch Unfälle oder Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontose. Manchmal kann Ihr Zahnarzt einen Zahn auch durch eine Wurzelbehandlung nicht retten. Dann muss der Zahn entfernt werden. Auch genetisch nicht angelegte Zähne können für eine Lücke in der Zahnreihe sorgen. Im Alter sind oftmals Zahnbetterkrankungen der Grund dafür, dass Patienten und Patientinnen nur noch wenige Zähne besitzen oder völlig zahnlos sind. In vielen Fällen gehen mit einer Zahnlücke gesundheitliche Risiken einher, wie:

  • ein falscher Biss oder ein verlängerter Zahn als Folge eines unregelmäßigen Zahnkontaktes
  • die Rückbildung des Kieferknochens
  • eine gestörte Sprech- und Kaufunktion
  • die Verspannung von Kau-, Gesichts- und Kopfmuskulatur
  • Kiefergelenkprobleme
  • Zähnepressen (Bruxismus)
  • Zähneknirschen

Ratgeber: Tipp bei Zahnverlust

Damit aus einem Zahnunfall keine Zahnlücke wird, ist schnelles Handeln gefragt. Wenden Sie sich umgehend mit Ihrem herausgeschlagenen oder abgebrochenen Zahn an unseren zahnärztlichen Notdienst, damit der verletzte Zahn die Lücke wieder lebend füllen kann.

ZAHNERSATZ IN MEISTERQUALITÄT

Egal, ob Sie sich für eine herausnehmbare Prothese oder für festsitzenden Zahnersatz entscheiden: Bei KU64 Berlin garantieren wir Ihnen eine schnelle individuelle Behandlung in höchster Qualität.

Zahnersatz in Berlin: Präzision im hauseigenen Dentallabor

Ihren Zahnersatz fertigen wir in unserem hauseigenen hochmodernen Dentallabor SMILE DESIGN an. Präzision ist in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Berlin Charlottenburg oberstes Gebot! Die Zahntechniker und -technikerinnen von KU64 Berlin verwenden bei der Herstellung Ihres Zahnersatzes moderne Mikroskope und erzielen unterstützt von unseren CAD-CAM-Geräten und 3D-Printing perfekte Ergebnisse. Darüber hinaus nutzen wir für eine detaillierte Diagnose und präzise 3D-Röntgen-Aufnahmen den Digitalen Volumentomographen (DVT). So gehen wir sicher, dass unser Zahnersatz Ihren höchsten Ansprüchen genügt. Ihre neuen Zähne werden übrigens komplett in Deutschland hergestellt und das zu einem fairen Preis.

SCHNELL UND SCHONEND: ZAHNERSATZ IM CEREC-VERFAHREN

Einzelne Kronen, Inlays und Veneers fertigen die Zahntechniker und Zahntechnikerinnen bei KU64 Berlin voll-digital mithilfe des CEREC-Verfahrens (CEramic REConstruction) aus Keramik. Dieses neue, moderne Verfahren bietet viele Vorteile gegenüber dem Einsatz von Kronen oder Teilkronen:

  • Schnelle Anfertigung des Zahnersatzes: Einzelkronen, Teilkronen, Inlays und Veneers sind in einem Termin fertig.
  • Das Anfertigen von einem Abdruck beim Zahnarzt entfällt.
  • Ein wochenlanges Tragen von Provisorien ist nicht nötig.
  • Keramik besitzt ähnliche Eigenschaften wie der natürliche Zahnschmelz und ist sehr körperverträglich.
  • Keramik hat eine hohe Stabilität und Abriebfestigkeit und hält damit auch noch nach Jahren.
  • Wechselwirkung mit eventuellen Metallen in der Mundhöhle in Kronen, Brücken, Inlays etc. sind nicht bekannt.

Zahnersatz aus Keramik verfärbt sich nicht und behält auch über einen langen Zeitraum seine ästhetische Ausstrahlung.

    KU64 ZAHNERSATZ IM ÜBERBLICK

    In der Zahnmedizin gibt es zahlreiche Formen von Zahnersatz, mit der sich eine Zahnlücke schließen lässt. Kronen, Prothesen und Implantate sind nur einige Möglichkeiten für Zahnersatz im Oberkiefer oder Unterkiefer. Fehlen mehrere Zähne oder gibt es nur noch vereinzelte Restzähne, können die mitunter großen Lücken mithilfe fester und herausnehmbarer Prothesen geschlossen werden. Bei kleinen und mittelgroßen Lücken verwenden die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin Zahnersatz in Form einer Krone oder Zahnbrücke. Mit KU64 Berlin hat die Suche nach perfektem Zahnersatz ein Ende.

    zahnkrone zahnarzt berlin ku64

    Kronen

    Kronen als Zahnersatz im Oberkiefer und Unterkiefer werden häufig bei bereits stark beschädigten Zähnen eingesetzt. Eine Zahnkrone schützt den Zahn, wenn dieser, zum Beispiel durch große Füllungen (Plomben), an Zahnsubstanz verloren hat. Für den Einsatz einer Krone wird der natürliche Zahn bis unter den Zahnfleischsaum rundherum zylindrisch oder leicht konisch beschliffen. Anschließend kann so die Krone aufgesetzt werden. So kann mithilfe der künstlichen Zahnkrone der natürliche Zahnbestand des Patienten oder der Patientin erhalten werden.

    Zanhbrücke zahnarzt Berlin ku64

    Brücken

    Bei fehlenden Zähnen muss nicht immer gleich die Implantologie zum Einsatz kommen. Häufig finden stattdessen Brücken Verwendung. Für den Einsatz einer Zahnbrücke behandelt Ihr Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin lediglich die zu restaurierenden Zähne an den kaum sichtbaren Zahnflächen sowie im Bereich des Zahnschmelzes schonend vor. Eine Klebebrücke im Front- oder Backenzahn kann in jedem Alter fehlende Zähne ersetzen. Für einen optimalen Halt der Zahnbrücke sind eine ausreichende Anzahl an gesunden Pfeilerzähnen ohne Füllungen Voraussetzung.

    implantate mit schrauben

    Implantate

    Implantate werden verwendet, um einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Bei einem Implantat handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel, die der Zahnarzt oder die Zahnärztin in den Kiefer einsetzt. Viele Zahnärzte und Zahnärztinnen empfehlen diese Behandlungsmethode, da die Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen. Durch Implantologie ersetzte Zähne unterscheiden sich in der Ästhetik kaum von den natürlichen Zähnen. Ein weiterer Vorteil: An einem Implantat kann keine Karies entstehen. Die Implantate von KU64 Berlin weisen eine hohe Qualität auf und halten bei entsprechender Prophylaxe und professioneller Zahnreinigung zum Teil ebenso lange wie ein natürlicher Zahn.

    veneer kermische verblendschale zahnarzt, lächelnde Frau

    Veneers (oder Keramikschalen)

    Veneers sind kein Zahnersatz im klassischen Sinne. Die hauchdünnen Verblendschalen werden von spezialisierten Zahntechnikern individuell angefertigt und mit Spezialkleber auf der Zahnoberfläche befestigt. Anders als bei einer Krone werden die Zähne für Veneers nur minimal beschliffen. Veneers bieten damit eine ästhetisch erstklassige, zahnschonende Versorgung bei kleineren Defekten am Zahn.

    zahn inlay ku64 zahnarzt berlin

    INLAYS (ODER EINLAGEFÜLLUNG)

    Inlays, auch Einlagefüllung bzw. Zahnplomben, werden in der Regel in den Zahn eingesetzt, um Kariesfolgen zu behandeln. Sie sind robust und langlebig und werden von den Zahntechnikern und -technikerinnen individuell für jeden Patienten und jede Patientin hergestellt. In unserer Zahnarztpraxis KU64 Berlin bieten wir Inlays aus Gold oder Keramik an.

    zahnprothese herausnehmbar zahnarzt berlin

    FESTSITZENDE & HERAUSNEHMBARE ZAHNPROTHESEN

    Weitere Möglichkeiten für Zahnersatz sowohl im Oberkiefer als auch Unterkiefer sind verschiedene Formen von Zahnprothesen. Eine Zahnprothese wird auch als die “festen Dritten” oder die “dritten Zähne” bezeichnet. Mithilfe einer Prothese lassen sich Kaufunktion, sowie die natürliche Ästhetik und Lautbildung wiederherstellen, die mit einem lückenhaften Gebiss nicht möglich wäre.

    Zahnprothesen gibt es als herausnehmbare oder festsitzende Lösungen, zum Beispiel auf Implantaten. Alle Prothesen werden bei KU64 Berlin im hauseigenen zahntechnischen Labor aus Kunststoff hergestellt und stehen echten Zähnen in nichts nach.

    BEHANDLUNG MIT ZAHNPROTHESEN: DIESE ARTEN GIBT ES

    Nicht immer lassen sich Zahnlücken durch Implantate oder Brücken füllen. Weitreichende Lücken können durch eine Zahnprothese geschlossen werden. Betroffene erhalten so ihr natürliches Lächeln zurück und mehr Selbstbewusstsein im Alltag. Je nach Größe der Zahnlücke und Art der Verankerung im Mund verwenden die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin bei der Behandlung von Zahnlücken folgende Arten von Prothesen:

    Totalprothese / Vollprothese

    Die Totalprothese, sogenannte Vollprothese oder künstliches Gebiss, kommt zum Einsatz, wenn keine Zähne im Ober- oder Unterkiefer mehr vorhanden sind. Die Vollprothese besteht aus einer Kunststoffplatte, auf der die Zähne befestigt sind. Der Patient oder die Patientin kann den Zahnersatz für die tägliche Reinigung und Pflege aus dem Mund entfernen und anschließend wieder einsetzen. Die Kunststoffbasis der Zahnprothese haftet durch natürliche Saugkräfte am Gaumen. Zusätzlich können Haftmittel zwischen der Schleimhaut und der Prothese aufgetragen werden, um den Halt zu verstärken. Mithilfe von Vollprothesen stellt Ihr Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin nach einem Zahnverlust oder zahnlosen Gebiss die ästhetischen Proportionen im Gesicht sowie die Bissfunktion wieder her.

    Teilprothese

    Teilprothesen werden im Vergleich zu Vollprothesen bei Patienten und Patientinnen eingesetzt, bei denen noch einige Zähne vorhanden sind. Eine Teilprothese wird mithilfe von Klammern an den noch restlichen Zähnen oder Zahnimplantaten befestigt. Häufig wird deshalb auch der Begriff Klammerprothese verwendet. Die Klammern bestehen aus einer stabilen Metalllegierung, die die Kraft beim Kauen auf den Kieferknochen überträgt. Der Kieferknochen bleibt so stabil und einem Knochenschwund im Kiefer wird vorgebeugt.

    Stegprothese

    Eine Art der Teilprothese ist die Stegprothese. Die Stegprothese besteht aus einem fest im Kiefer verankerten Teil und einem herausnehmbaren Element. Beide Teile sind durch den sogenannten Steg miteinander verbunden.

    Teleskopprothese

    Eine Teleskopprothese ist eine Kombination aus festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Für den Einsatz einer Teleskopprothese werden Teleskopkronen aus Metall auf die noch vorhandenen natürlichen Zähen gesetzt. Sie dienen als Fixierung für die Teleskopprothese, die direkt auf die Telekopkronen gesetzt wird. Für die tägliche Zahnpflege kann die Teilprothese wieder aus dem Mund herausgenommen werden. Teleskopprothesen finden als Zahnersatz im Oberkiefer und im Unterkiefer Verwendung.

    Geschiebeprothesen

    Zu dem herausnehmbaren Zahnersatz zählt auch die Geschiebeprothese. Sie wird im Rand- bzw. Backenzahnbereich eingesetzt. Über eine spezielle Halterung, dem sogenannten Geschiebe, befestigt der Zahnarzt oder die Zahnärztin die Prothese an den vorhandenen Zähnen.

    Sofortprothesen

    Eine Sofortprothese ist eine herausnehmbare Zahnprothese, die unmittelbar nach der Extraktion eines Zahnes oder einem chirurgischen Eingriff eingesetzt wird. Die Zahnprothese dient als temporärer Zahnersatz oder Platzhalter und wird nach zwei bis drei Monaten durch einen dauerhaften Zahnersatz ersetzt.

    UNBESCHWERT LÄCHELN: VORTEILE EINER ZAHNPROTHESE

    Wer möchte nicht bis ins hohe Alter selbstbewusst und unbeschwert lächeln? Mit einer Zahnprothese sorgen wir bei KU64 Berlin dafür, dass Sie Ihr Lächeln lebenslang behalten – auch bei Zahnverlust. Doch eine Zahnprothese ist nicht nur eine kostengünstige Lösung, um komplette Zahnreihen zu ersetzen. Darüber hinaus bietet eine Zahnprothese weitere folgende Vorteile:

    • Erhalt der Zahnsubstanz: Für den Einsatz einer Zahnprothese müssen keine gesunden Nachbarzähne abgeschliffen werden.
    • Einfache und leichte Reinigung: Anders als festsitzender Zahnersatz kann die Zahnprothese für die tägliche Reinigung aus dem Mund genommen werden.
    • Optimaler Tragekomfort: Die Zahnprothese wird individuell an das Gebiss des Patienten oder der Patientin angepasst und bietet damit einen hohen Tragekomfort.
    • Schonende und schnelle Behandlung: Während Implantate bis zum vollständigen Einwachsen in den Knochen bis zu neun Monate benötigen, ist die Einheilphase bei Zahnprothesen weitaus kürzer.
    • Wiederherstellung der Kaufunktion: Eine Zahnlücke kann die Kaufunktion erheblich einschränken. Mit einer Zahnprothese kann der Patient oder die Patientin wieder fest zubeißen.
    • Erhalt der Gesichtsästhetik: Durch den Zahnverlust eingefallene Lippen und Wangen erhalten mit einer Zahnprothese ihr natürliches Aussehen zurück.
    • Wiederherstellung der Sprechfunktion: Eine eingeschränkte Aussprache, vor allem durch Lücken im Frontzahnbereich, kann durch eine Zahnprothese wieder ausgeglichen werden.
    • Lange Haltbarkeit: Bei sorgfältiger Pflege kann eine Zahnprothese zehn Jahre und deutlich länger halten.
    • Hohe Stabilität: Ein Metallgerüst aus Stahl sorgt für eine hohe Stabilität der Zahnprothese, wenn starke Kaukräfte wirken.
    • Natürlicher Halt: Der Speichel sorgt in der Regel für eine Soghaftung zwischen Prothesenbasis und Mundschleimhaut, sodass Prothesen auch ohne Haftmittel fest im Mund sitzen.

    Die Spezialisten und Spezialistinnen für Prothetik erläutern Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten von Prothesen, ihre Funktion sowie den Behandlungsablauf.

    QUALITÄT HAT IHREN PREIS

    Wir tun alles, damit wir Ihr Gebiss erhalten und beseitigen unschöne Stellen mit verschiedenen modernen Methoden, zu denen wir Ihnen ausführliche Informationen bereitstellen. Vertrauen Sie uns und lassen Sie sich von unseren Zahnärzten, Zahnärztinnen sowie Zahnersatz-Spezialisten und -Spezialistinnen über Möglichkeiten und Kosten für Zahnersatz im Oberkiefer und Unterkiefer ausführlich beraten.

    Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Termin über Alternativen in Ihrer Versorgung mit hochwertigem Zahnersatz, hergestellt in unserer Praxis für Zahnmedizin Berlin. Legen Sie mehr Wert auf kostengünstigen Zahnersatz als auf hohe Qualität, sollten Sie lieber eine andere Zahnarztpraxis aufsuchen. Zahnersatz von KU64 Berlin ist seinen Preis Wert – dafür geben wir Ihnen die längsten Garantien auf dem Markt, weit länger als gesetzlich vorgeschrieben! Ein Vorteil, den Zahnersatz aus dem Ausland nicht bietet.

    TERMIN VEREINBAREN

    Sie sind auf der Suche nach hochwertigem Zahnersatz und haben Fragen zu den Leistungen von KU64 Berlin? Treten Sie persönlich mit unseren Experten und Expertinnen für Zahnmedizin in Kontakt! Das Team der Praxis für Zahnheilkunde KU64 Berlin steht Ihnen gern für Fragen und weitere Informationen zu Zahnersatz wie Implantaten, Kronen, Brücken oder Zahnprothesen und dessen Kosten und Ablauf zur Verfügung! Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Berliner Spezialisten für Prothetik telefonisch unter 030 8647320 oder schnell und unkompliziert online über unser Terminformular. Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@ku64.de an – wir melden uns gern jederzeit bei Ihnen.

    Bleiben Sie up to date und folgen Sie uns

    Lesen Sie in der Zwischenzeit, was andere Patientinnen und Patienten über ihre Behandlungen bei KU64 Berlin berichten oder hinterlassen Sie selbst eine Bewertung auf jameda. Alle Neuigkeiten und Leistungen von KU64 Berlin finden Sie auch in den sozialen Medien. Besuchen Sie unser Profil auf Facebook, Instagram, LinkedIn oder Twitter.

    ÖFFNUNGSZEITEN UND ANFAHRT

    Unsere Praxis für Zahnmedizin im Berliner Stadtteil Charlottenburg liegt nur wenige Gehminuten von der U-Bahn-Station Adenauerplatz entfernt. Für Autofahrer stehen im Hof zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Werfen Sie einen Blick auf unsere hochmodernen Räumlichkeiten und lernen Sie unser Team kennen. Wir sind während unserer Sprechzeiten an sieben Tagen in der Woche für Sie da.

     

    FAQs:

    WIE LANGE DAUERT DIE PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG?

    Für Ihre professionelle Zahnreinigung (PZR) nehmen sich unsere Prophylaxespezialisten und -spezialistinnen oder unsere Dentalhygieniker und -hygienikerinnen circa eine Stunde Zeit. Je nach Zustand Ihrer Mundhygiene und Indikation können auch 90 Minuten angesetzt werden. Bei einer aufwendigen Reinigung vereinbaren wir gerne einen weiteren Termin in unserer Praxis für Zahnmedizin, den wir extra berechnen. In kleinen Etappen gestalten wir die Behandlung so angenehm, ohne unsere Patientinnen Patienten zu überfordern.

    WIE HOCH SIND DIE KOSTEN FÜR ZAHNERSATZ?

    Die Kosten für Prothetik variieren je nach Art des Zahnersatzes und dessen Material. Während eine Krone ab 600 Euro kostet, sind Zahnbrücken und Zahnimplantate im Vergleich kostenintensiver. Patienten und Patientinnen zahlen für diesen Zahnersatz 1.800 Euro und mehr. Ihr Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin von KU64 Berlin erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Termin gerne darauf an.

    WAS KOSTEN ZAHNPROTHESEN?

    Eine Zahnprothese kostet in der Regel zwischen 500 und 1.000 Euro je Kiefer. Unter den herausnehmbaren Zahnprothesen ist die Vollprothese die günstige Variante. Für die Komplettversorgung von einem zahnlosen Ober- und Unterkiefer mit einer Vollprothese fallen Kosten von rund 1.300 Euro an. Eine gute Zahnzusatzversicherung übernimmt zu 100 Prozent die Kosten für eine hochwertige Prothese.

    WIE LANGE HÄLT EINE ZAHNPROTHESE?

    Die Haltbarkeit einer Zahnprothese hängt hauptsächlich vom Material, dem Sitz der Prothese sowie der Beschaffenheit des Kieferknochens und der Anzahl der restlichen Zähne ab. Eine regelmäßige Pflege und Mundhygiene kann die Lebensdauer der Prothese erheblich verlängern. Eine Vollprothese hat eine Lebensdauer von fünf bis 15 Jahren. Bei sorgfältiger Pflege, gesunden Pfeilerzähnen und Einhaltung der empfohlenen Kontrolltermine beim Zahnarzt können Patientinnen und Patienten eine Teilprothese zwischen 4 und 10 Jahren tragen. Kombinierter Zahnersatz hält oftmals länger als klassische Klammerprothesen. Die Nachteile: Sowohl bei Teil- als auch bei Vollprothesen können sich bei alltäglichen Tragen abnutzen. Vereinbaren Sie deshalb regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Zahnärztin, um den Sitz und die Stabilität Ihrer Zahnprothese überprüfen zu lassen.

    WIE LANGE DAUERT DIE EINGEWÖHNUNG BEI EINER ZAHNPROTHESE?

    In der Regel dauert es rund vier Wochen, bis sich der Patient oder die Patientin an die neue Zahnprothese gewöhnt hat. Die Nachteile von Prothesen: Während der Eingewöhnungszeit kann es zu Einschränkungen beim Sprechen und Kauen kommen. Auch das Geschmacksempfinden kann in der ersten Zeit mit einer Zahnprothese gestört sein. In manchen Fällen kann sich beim Tragen von Prothesen das Zahnfleisch und die Zunge entzünden. Auch Speisereste zwischen Zahnfleisch und Prothese können ein wundes Zahnfleisch begünstigen. Die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin legen besonders viel Achtsamkeit in die individuelle Anpassung der Zahnprothese an die Mundhöhle des Patienten oder der Patientin, um schmerzhaften Druckstellen beim Tragen weitestgehend zu vorzubeugen.

    WIE PFLEGE ICH MEINE PROTHESE?

    Ob Vollprothese, Teilprothese oder Teleskopprothese: Herausnehmbarer Zahnersatz benötigt regelmäßige Pflege und sollte nach jeder Mahlzeit gut unter fließendem Wasser abgespült werden, um grobe Speisereste zu entfernen. Die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin empfehlen, Prothesen zusätzlich täglich mit einer Zahnbürste, Wasser und einem Tropfen Spülmittel rundherum zu reinigen. Das Spülmittel ersetzt die Zahncreme, deren oftmals feine Schleifpartikel die Oberfläche der Prothese zerkratzen würden. Prothesenreinigungsmittel, Reinigungsgels oder Prothesenbürsten können die Reinigung erleichtern. Hartnäckige Beläge auf der Prothese können direkt von Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Zahnärztin mit einem Ultraschallgerät entfernt werden.

    ERSTATTET DIE GESETZLICHE KRANKENKASSE DIE KOSTEN FÜR ZAHNERSATZ?

    In der Regel beteiligt sich Ihre gesetzliche Krankenkasse mit einem Festzuschuss an den Kosten für den Zahnersatz. Dieser beträgt 60 Prozent der tatsächlich anfallenden Kosten. Bei einem lückenlos geführten Bonusheft von zehn Jahren erhöht sich der Zuschuss auf 75 Prozent und der Eigenanteil für den Patienten oder die Patientin deutlich sinkt. Bei Geringverdienern erstatten die gesetzlichen Kassen die Kosten der Regelversorgung zu 100 Prozent. Für die Erstattung benötigt die Krankenkasse einen Heil- und Kostenplan, den Ihr Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin für die Behandlung erstellt. Mit einer Zahnzusatzversicherung schließen Sie die Versorgungslücke und ergänzen die Leistungen der Krankenkasse bis zu 100 Prozent. Unter Umständen bietet die Zahnzusatzversicherung an, die fehlenden Zähne mitzuversichern.

    ZAHNERSATZ TROTZ ZAHNARZTANGST: WAS TUN?

    Manche Patienten und Patientinnen reagieren allein bei dem Gedanken an Zahnersatz mit Panik, Zittern und Schweißausbrüchen. Die Zahnärzte und Zahnärztinnen von KU64 Berlin sind auf die Behandlung von Angstpatienten und -patientinnen spezialisiert. Eine Vorbetäubung, lokale Anästhesie, Lachgas oder Hypnose können bei der Behandlung mit Zahnersatz Stress und Schmerzen gut reduzieren. Das Team der Oralchirurgie von KU64 Berlin steht Ihnen mit seinem umfangreichen Service während und nach der Behandlung einfühlsam zur Seite. Nehmen Sie Kontakt mit unserem Fachbereich für Chirurgie auf und erfahren Sie mehr über die speziellen Angebote für Angstpatienten und -patientinnen.

    KANN ICH AUCH BEI ZAHNERSATZ EINE ZAHNSPANGE TRAGEN?

    Ja. Vorhandene Kronen oder Implantate sind kein Hindernis für eine kieferorthopädische Behandlung. Ist der vorhandene Zahnersatz stabil und die überkronten Zähne gesund, können Sie ohne Bedenken eine Zahnspange wie zum Beispiel Invisalign© tragen.

    KANN ICH EINE BEHANDLUNG MIT ZAHNERSATZ SOFORT BEGINNEN?

    In einzelnen Fällen ist es notwendig, die bestehenden Zähne und Kiefer gut auf die Behandlung mit Zahnersatz vorzubereiten. Durch eine schon lange bestehende Zahnlücke können sich Nachbarzähne verschieben und die Lücke verkleinern. Zahnersatz hat dann keinen Platz mehr im Kiefer. Eine kieferorthopädische Behandlung mit einer Zahnspange kann das Gebiss in seine ursprüngliche Form zurückbringen und somit genügend Platz für Zahnersatz schaffen. Die Kieferorthopäden und -orthopädinnen von KU64 Berlin erläutern Ihnen den Ablauf der Behandlung gerne im Detail.

    Weitere Leistungen und Fachbereiche

    Implantologie | Oralchirurgie | Parodontologie | Bleaching | Invisalign

    Diese Seite beschreibt unser Angebot für Zahnersatz in Berlin. Hier geht es zum Zahnersatz in Potsdam und Zahnersatz mit CEREC in Potsdam.

    stay up to date

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG

    Öffnungszeiten
    Montag-Freitag: 8 - 20 Uhr

    Saturday: 9 - 19 Uhr

    Sonntag: 10 - 18 Uhr

    Jetzt einen beratungstermin vereinbaren